Holz ist unser Geschäft

Die Handhabung von Holzbriketts - Teil 1: Das richtige Lagern von Holzbriketts

Die Handhabung von Holzbriketts - Teil 1: Das richtige Lagern von Holzbriketts - Ein Artikel von Maria Hanisch.

Wo kann man Holzbriketts lagern?

Holzbriketts kann man praktisch überall in geschlossenen Räumen lagern. Egal ob im Wohnzimmer, in der Garage oder auf dem Dachboden – das handliche Brikett ist für den Verbraucher ein platzsparender Brennstoff. Im Vergleich zu den Presslingen benötigt Brennholz rund ein drittel Schüttraummeter mehr zur Aufbewahrung – wohlgemerkt bei gleicher Energieausbeute beim Heizen. Zudem sind die Briketts wegen ihrer Form äußert praktisch stapelbar. Sie finden in jedem Aufbewahrungskorb oder –regal für Holz Platz oder können frei im Raum aufgestapelt werden.

Ein weiteres positives Merkmal, das für eine komfortable Lagerung von Holzbriketts spricht, ist die Sauberkeit. Diese Briketts sind frei von Ungeziefer und  verursachen vergleichsweise wenig Schmutz, nur ab und zu erfordern lose Späne oder abgefallenes Sägemehl den Griff zum Besen.

Worauf muss man bei der Lagerung von Holzbriketts achten?

Die Holzbriketts sollten unbedingt trocken gelagert werden. Sie haben bei feuchter Lagerung nicht nur die Eigenschaft aufzuquellen, sondern verlieren dadurch natürlicherweise auch an Qualität und Brenneffizienz. Zudem sind auch Holzbriketts leider nicht vor Pilzbefall geschützt. Man sollte die Briketts daher stets in trockenen Innenräumen lagern und für regelmäßige Luftzufuhr sorgen.

Im Freien sollten die Briketts nur im Notfall und für kurze Zeit gelagert werden. Dabei ist eine Überdachung / Plane unbedingt notwendig, direkter Wasserkontakt und indirekter (Spritzwasser von unten) sind unbedingt zu vermeiden.

Das richtige Lagern von Holzbriketts

Möchte man größere Mengen von Holzbriketts in Wohnräumen oder auf Dachböden lagern, sollte sich vorher über die Bestimmungen zum Brandschutz informiert werden. Auskünfte erteilt zum Beispiel die ortsansässige Feuerwehr, die Regelungen können aber auch in den spezifischen Brandschutzverordnungen des jeweiligen Bundeslandes eingelesen werden.

Wie lange kann man Holzbriketts aufbewahren?

Hält man sich an die Tipps und Hinweise zur richtigen Lagerung von Holzbriketts, können diese unbegrenzt aufbewahrt werden. Sie verlieren dabei weder an Qualität noch an Leistungswert.