Holz ist unser Geschäft Benutzerkonto

Holzbriketts Oberpfalz

labu-holzbriketts made in germany labu-holzbriketts din plus labu-holzbriketts
Aktuell im Mai:  LABU-Holzbriketts versandkostenfrei! 910kg, inkl 7% MwSt., versandkostenfrei
 
labu-holzbriketts Geben Sie Ihre Postleitzahl ein:
 

Wir liefern Holzbriketts in die Oberpfalz

Nachwachsende Rohstoffe gewinnen eine immer größere Bedeutung in der Energiewirtschaft und in der Energieversorgung der deutschen Haushalte. Die Energieerzeugung aus pflanzlichen Rohstoffen zeichnet sich durch eine große Nachhaltigkeit aus, da für Reststoffe wie Holzfasern und Sägespäne keine andere Verwertungsmöglichkeit als die Verheizung bestehen. Ähnlich wie Holzpellets haben auch Holzbriketts eine zunehmende Akzeptanz gefunden, da sie anders als fossile Brennstoffe wie Heizöl und Erdgas eine ausgeglichene Klimabilanz besitzen. Auch in der Oberpfalz heizen viele Haushalte mit Holzbriketts. Zudem bietet die Oberpfalz den neugierigen Besuchern zahlreiche sehenswürdige Attraktionen. Wer als Tourist in die Oberpfalz kommt, ist nicht nur von den zahlreichen Burgen und Schlössern beeindruckt. Der kulturelle Reichtum der Region wird ergänzt durch zahlreiche Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete. Sie laden den Besucher zum Wandern und zum Erkunden der reizvollen Forste ein. Neben dem Oberpfälzer Wald sind auch der Steinwald im Norden der Oberpfalz und das Stiftland beliebte touristische Erholungsgebiete. Auch das Oberpfälzer Freilandmuseum zieht jedes Jahr Besucher aus dem In- und Ausland an. Der landschaftliche Reichtum der Oberpfalz trägt dazu bei, dass dieser Regierungsbezirk gemessen am Bruttoinlandsprodukt zu den wohlhabendsten Regionen der EU gehört und viele namhafte Unternehmen hier ihren Sitz haben.

Die Oberpfalz - eines der waldreichsten Gebiete Deutschlands

Der Waldreichtum in der Oberpfalz wurde bereits in der Antike geschätzt und vielseitig genutzt. Der Bergmischwald im Oberpfälzer Wald und die Buchenbestände im Jura tragen zur florierenden Holzwirtschaft in der Oberpfalz bei. In Bayern ist der Jahresumsatz in der Holzwirtschaft von 2005 bis 2013 um 6 Milliarden Euro auf 37 Milliarden Euro gestiegen. Einen großen Anteil daran hat die Oberpfalz mit ihren reichhaltigen Waldbeständen. In der Oberpfalz sind 16.000 Menschen in der Holzwirtschaft beschäftigt, von denen ein Teil für die Produktion von biogenen Brennstoffen wie Holzbriketts arbeitet. Der Oberpfälzer Wald ist der waldreichste Regierungsbezirk von Bayern. Der reichhaltige Bestand an Nadelbäumen - vor allem Kiefer und Fichte - hat erheblich zum Florieren der Forstwirtschaft in der Oberpfalz beigetragen. Innerhalb der Forstwirtschaft hat die Bedeutung biogener Festbrennstoffe wie Holzbriketts in den letzten Jahren zugenommen.

Holzbriketts zeichnen viele Vorteile aus

Für die Herstellung von Holzbriketts wird vorwiegend Totholz und minderwertiges Holz genutzt, das keiner anderweitigen Verwendung zugeführt werden kann. Eine weitere Quelle für Holzbriketts ist Sägemehl aus industriellen Produktionsbetrieben. Restholz wird für die Herstellung von Holzbriketts zerkleinert und zusammen mit dem Sägemehl stark komprimiert. Durch die Kompression erhalten die Holzbriketts eine hohe Dichte und lassen sich in standardisierten Maßen herstellen. Holzbriketts zeichnen sich in der Oberpfalz durch ihre Sauberkeit und Staubfreiheit aus. Im Gegensatz zu Brennholz gelangen mit den Holzbriketts keine Ungeziefer in das Haus. Zudem ist im Vergleich zu Braunkohle oder Steinkohle die Menge an Asche oder Ruß geringer und bereitet auch in der Oberpfalz kaum Probleme bei der Entsorgung. Haushalte in der Oberpfalz, die mit Holzbriketts heizen, fördern die heimische Forstwirtschaft, selbst wenn die Holzbriketts nicht aus der Region kommen. Da die Nachfrage an Holzbriketts in der Oberpfalz und Deutschland insgesamt wächst, je mehr Verbraucher mit dem nachwachsenden Rohstoff heizen, werden auch Arbeitsplätze in der Oberpfalz gesichert.

Holzbriketts bestechen in der Oberpfalz mit hohem Heizwert und sind umweltverträglich

In der Oberpfalz entscheiden sich Hauseigentümer gleich aus mehreren Gründen für die Verfeuerung von Holzbriketts während der kalten Jahreszeit. Neben der Unabhängigkeit von der Preisentwicklung bei Heizöl, Erdgas und Flüssiggas spielt für viele Verbraucher in der Oberpfalz auch die hohe Umweltverträglichkeit von Holzbriketts eine Rolle. Die neutrale CO² -Bilanz und der im Vergleich zur Braunkohle relativ geringe Schwefelanteil motivieren umweltbewusste Bürger aus der Oberpfalz dazu, auf Holzbriketts umzuschwenken und gleichzeitig eine größere Autonomie beim Beheizen der eigenen vier Wände zu gewinnen. Im Vergleich zu Brennholz haben Holzbriketts einen niedrigeren Feuchtigkeitsanteil und besitzen eine Restfeuchte von lediglich 7 bis 10%. Auch beim Heizwert hat das Holzbrikett die Nase vorn. Der durchschnittliche Heizwert bei luftgetrockneten Holzscheiten liegt bei 4,3 kWh/kg, bei Holzbriketts bei 5,2 kWh/kg. Aus dieser Tatsache ergibt sich auch der geringe Bedarf an Lagerraum für Holzbriketts. Für die gleiche Heizleistung ist bei Brennholz von der dreifachen Lagerfläche auszugehen.

Wir liefern Holzbriketts zu Ihnen in die Oberpfalz

Holzbriketts lassen sich in Baumärkten und stationären Fachmärkten beziehen; doch eine besonders komfortable Möglichkeit für Verbraucher in der Oberpfalz ist der Einkauf im Internet. Wir liefern Ihnen die Holzbriketts direkt zu ihrem Wohnort in der Oberpfalz. Sie ersparen sich die Suche nach einem Lieferanten und haben keinen Aufwand mit der Beschaffung. Haben Sie vor dem Kauf von Holzbriketts noch Fragen? Wir informieren Sie gern zu den Qualitätsunterschieden bei Holzbriketts und geben Ihnen Empfehlungen zum sauberen Einsatz in ihrer Heizanlage. Denn Holzbrikett ist nicht gleich Holzbrikett. Schon äußerlich sehen die Presslinge nicht gleich aus. Der Markt bietet runde Holzbriketts, eckige Holzbriketts und mit einem Zugloch versehene Holzbriketts. Auch wenn Holzbriketts aus gepresstem Sägemehl oder Holzschnitzeln bestehen, handelt es sich bei ihnen doch um ein reines Naturprodukt. Daher dürfen sie in der Oberpfalz auch in Kaminen und Herden aller Art verfeuert werden. Ob Zimmerofen, Kaminofen oder Speicherofen - Holzbriketts stellen in der Oberpfalz überall eine nachhaltige und effektive Art der Beheizung sicher. Die Vielseitigkeit von Holzbriketts ist einer der Vorzüge dieser Energieträger. Holzbriketts lassen sich durch leichtes Beklopfen mit einem Hammer in einzelne Teile zerlegen. Nicht nur in der Oberpfalz werden Holzbriketts gelegentlich auch für den Grill oder den Holzvergaser genutzt. Für automatisierte Pelletheizungen sind Holzbriketts allerdings nicht geeignet.

Einfache und kostengünstige Lagerung in der Oberpfalz

Bei der Lagerung von Holzbriketts in der Oberpfalz ist nur darauf zu achten, dass die Lagerstätte trocken ist. Da es sich um unbehandeltes Holz handelt, muss es wie Brennholz unbedingt trocken gelagert werden. Eine Lagerung im Freien ist zu vermeiden und darf in der Oberpfalz nur über kurze Zeit während einer Trockenphase vorgenommen werden. Vor dem Lagern größerer Mengen in bewohnten Räumen oder auf dem Dachboden ist zu erkunden, ob etwaige Brandschutzvorkehrungen zutreffen sind. Auskunft kann die Kommune oder die örtliche Feuerwehr erteilen. Bei trockener Lagerung sind Holzpellets grundsätzlich unbegrenzt lagerbar. Der Heizwert fällt auch bei langen Lagerzeiten nicht ab. Das Heizen mit Holzbriketts wird in der gesamten Oberpfalz immer beliebter. Hier mag auch die Naturverbundenheit der Oberpfälzer eine Rolle spielen, denn in der Oberpfalz war Holz schon seit jeher ein bedeutender und oftmals überlebenswichtiger Rohstoff. Die Verbindung "Holzbriketts und Oberpfalz" hat so betrachtet historische Wurzeln. Nicht nur in den ländlichen Regionen der Oberpfalz, sondern auch in Städten wie Regensburg, Amberg und Neumarkt gewinnt das Heizen mit Holzbriketts neue Freunde.

 

Wir liefern Holzbriketts in Oberpfalz nach

  • Mitterteich
  • Kemnath
  • Windischeschenbach
  • Eschenbach in der Oberpfalz
  • Auerbach in der Oberpfalz
  • Weiden in der Oberpfalz
  • Vilseck
  • Hirschau
  • Sulzbach-Rosenberg
  • Amberg
  • Nabburg
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Schwandorf
  • Neunburg vorm Wald
  • Götz
  • Velburg
  • Furth im Wald
  • Neukirchen beim Heiligen Blut
  • Hohenfels
  • Burglengenfeld
  • Roding
  • Cham
  • Lam
  • Regenstauf
  • Berching
  • Parsberg
  • Hemau