Holz ist unser Geschäft Benutzerkonto

Holzbriketts Oberfranken

labu-holzbriketts made in germany labu-holzbriketts din plus labu-holzbriketts
Aktuell im Mai:  LABU-Holzbriketts versandkostenfrei! 910kg, inkl 7% MwSt., versandkostenfrei
 
labu-holzbriketts Geben Sie Ihre Postleitzahl ein:
 

Wir liefern Holzbriketts in die Region Oberfranken

Der bayerische Regierungsbezirk Oberfranken ist nicht nur ein bedeutender Wirtschaftsstandort in Deutschland und für seine Innovationskraft bekannt, sondern zieht jedes Jahr auch viele Menschen an, die hier einen Aktivurlaub verbringen möchten. In Oberfranken laden den Urlauber zahlreiche Radrouten zum Radeln ein. Auf einer Klettertour lässt sich die Fränkische Schweiz erkunden, die mit ihren vielen Höhlen und naturbelassenen Flüssen ein landschaftliches Juwel darstellt. Aber auch kulturell hat Oberfranken einiges zu bieten. Über die Landesgrenzen von Oberfranken hinaus bekannt ist Bayreuth, dessen markgräfliches Opernhaus zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Hier finden jährlich die Richard-Wagner-Festspiele statt - eine beliebte Bühne für Prominenz und Politik. Rund um die Städte Bayreuth, Coburg und Bamberg laden Naturschutzreservate zum Erholen ein. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten in Oberfranken zählt die Bamberger Altstadt und der Bamberger Dom. Der deutsche Kaiserdom ist Teil des Weltkulturerbes "Bamberger Altstadt" und eine der größten Touristenattraktionen in Oberfranken. Eine weitere Attraktion für Touristen in Oberfranken ist die Eremitage in Bayreuth. Die Parkanlage wurde im Jahr 1715 angelegt und ist mit reizvollen Wasserspielen und dem alten Schloss eine beliebte und in ganz Deutschland bekannte Sehenswürdigkeit. Ein weiterer Glanzpunkt für Besucher von Oberfranken ist die Basilika Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein. Der Grundstein für diese Wallfahrtsstätte wurde im Jahr 1743 gelegt. Vollendet wurde sie im Jahr 1772 und fasziniert bis heute die Besucher von Oberfranken mit dem prächtigen Altarraum und der spätbarocken Fassade. Die Einwohner dieser reizvollen Region hingegen wissen schon sehr lang, wie sie sich die Schätze ihrer Umgebung zunutze machen können. Schon vor hunderten von Jahren wurde in Oberfranken mit Holz geheizt. Heute erlebt diese Heizmethode auch in Oberfranken in Form von Holzbriketts eine Renaissance. Die Nachhaltigkeit und hohe Umweltverträglichkeit des Brennstoffes Holz wurde in Oberfranken neu entdeckt. Viele Menschen in Oberfranken suchen nach einem Energieträger, der die Umwelt möglichst wenig belastet und eine ausgewogene Klimabilanz besitzt. Holzbriketts stellen eine attraktive Alternative dar für alle, die in Oberfranken umweltverträglich heizen wollen und sich einen natürlichen Brennstoff mit hohen Heizwert wünschen.

Holzbriketts - umweltverträglich und einfach zu handhaben

Holzbriketts werden aus Restholz, Totholz und Sägemehl gewonnen. Da diese Holzrückstände anderweitig nicht mehr nutzbar sind, ist die Verbrennung im Ofen oder Kamin in Oberfranken die ökologisch verträglichste und vernünftigste Möglichkeit der Verwertung. Holz ist einer der ältesten von Menschen genutzten Brennstoffe. Da Holzbriketts allein durch die während der Produktion erfolgende Kompression zusammenhalten und keine chemischen Bindemittel besitzen, handelt es sich um naturbelassene Brennstoffe.

Im Vergleich zu Braunkohle-Briketts verbrennen Holzbriketts sauberer und belasten die Umwelt in Oberfranken mit weniger Schwefeldioxid. Auch der Heizwert von Holzbriketts ist im Vergleich zu Brennholz oder Braunkohle höher. Wer in Oberfranken auf Holzbriketts hoher Qualität setzt und seine Feuerstelle regelmäßig warten lässt, muss sich auch nicht um eine hohe Feinstaubbelastung sorgen. Holzbriketts lassen sich leicht handhaben und sind unproblematisch zu lagern. Entfachen lassen sie sich mit Paraffinwürfeln oder Bio-Holzwolle-Anzünder. Wie bei Brennholz ist auch bei Holzbriketts beim Anzünden auf Brandbeschleuniger zu verzichten, da eine Verwendung von Spiritus oder anderen Beschleunigern eine hohe Brandgefahr darstellt und dem Anwender Verbrennungen zufügen kann. Beim Nachlegen von Holzbriketts ist zu beachten, dass sich die komprimierten Energieträger während der Verbrennung ausdehnen. Rindenbriketts halten die Glut länger und sind die geeigneten Holzbriketts, wenn über Nacht eine Glut gehalten und eine Grundwärme produziert werden soll. Für kühle Nächte in Oberfranken sind Rindenbriketts eine empfehlenswerte Ergänzung zu Holzbriketts.

Holzbriketts für Oberfranken - viele Vorzüge einer natürlichen Ressource

Für viele Menschen aus Oberfranken ist einer der Hauptgründe für den Umstieg auf Holzbriketts die CO²-Neutralität. Der Begriff CO²-Neutralität wird oft missverstanden, da auch beim Verbrennen von Holzbriketts Kohlendioxid entsteht. Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen wird bei Holzbriketts allerdings nur so viel Kohlendioxid erzeugt, wie der Rohstoff in der Wachstumsphase aufgenommen hatte. Würde das Restholz oder Totholz im Wald liegen bleiben und verrotten, würde die gleiche Menge an Kohlendioxid an die Umwelt abgegeben wie bei der Verbrennung von Holzbriketts im Ofen. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und im Gegensatz zu Ressourcen wie Erdöl oder Erdgas nicht endlich. Da für die Produktion von Holzbriketts nur Sägespäne, Hackschnitzel oder Restholz verwendet wird, gehen in Oberfranken keine wertvollen Holz-Ressourcen für andere Zwecke verloren. Holzbriketts besitzen nur eine geringe Restfeuchte, was die Umweltbelastung noch weiter senkt. Auch in Oberfranken lassen sich immer mehr Menschen von den Vorzügen der zu den Biomasse zählenden Holzbriketts überzeugen. Das liegt sicher auch daran, dass den Menschen aus Oberfranken der Wald nahe liegt. Ob im Frankenwald, im Fichtelgebirge oder im Steigerwald - überall können Menschen aus Oberfranken Erholung finden und die Natur genießen. Dazu müssen Bürger aus Oberfranken nicht weit fahren - das erholsame Grün liegt quasi vor der Haustür. Diese Naturverbundenheit trägt dazu bei, dass Holzbriketts in Oberfranken ein zunehmend beliebter Heizträger sind.

Holzbriketts bieten Sicherheit vor Kaminbrand

Wer sich in Oberfranken angesichts der Vorzüge ebenfalls für Holzbriketts interessiert, hat meist Fragen. Als Experten für Holzbriketts geben wir Ihnen gerne Antworten auf alle Fragen, die Sie zum Einsatz von Holzbriketts in Oberfranken haben. Eine Frage klären wir gern vorab: Wir liefern Holzbriketts direkt zu Ihnen nach Oberfranken. Gern informieren wir Sie umfassend zu den verschiedenen Formen von Holzbriketts und geben Ihnen Ratschläge zur Lagerung. Hier kommt es vor allen Dingen auf einen trockenen Lagerraum in Oberfranken an. Bei Holzbriketts handelt es sich um ein reines Naturprodukt, daher ist eine feuchte Lagerung unbedingt zu vermeiden. Eine hohe Restfeuchte in Holzbriketts kann zu Glanzruß und in der Folge zu einem Kaminbrand führen. Unsere Holzbriketts haben eine äußerst geringe Restfeuchte, so dass ein durch Glanzruß verursachter Brand bei sachgerechter Lagerung in Oberfranken nicht auftreten kann. Mit einer trockenen Lagerung von Holzbriketts in Oberfranken gehen Sie jeglichen Gefahren durch die Bildung von Glanzruß aus dem Weg.

Holzbriketts liefern Asche für den Garten

Wie bei allen Brennstoffen ist auch bei Holzbriketts auf eine regelmäßige Wartung der Heizanlage zu achten. Lassen Sie Ihre Heizung an Ihrem Wohnort in Oberfranken regelmäßig vom Schornsteinfeger kontrollieren und abnehmen. Sie können Holzbriketts für zahlreiche Feuerstellen verwenden. Eine Ausnahme bilden lediglich automatisch beschickte Anlagen wie Pellets-Heizungen. Bei dem Verbrennen von Holzbriketts fällt im Vergleich zu anderen Brennstoffen wie Braunkohle nur eine kleine Menge Asche an. Wenn Sie 100 kg Holzbriketts verbrennen, bleibt nur ein Kilogramm Asche übrig. Diese Asche ist zudem umweltverträglich und kann als reines Naturprodukt für die Düngung im Garten verwendet werden. Um die Asche ökologisch unbedenklich einsetzen zu können, sollte beim Anzünden jedoch nur Bio-Anzünder verwendet werden. Nicht verwendet werden darf dagegen die Feinasche, die in den Filtersystemen des Ofens hängen bleibt. Sie ist wie üblich regulär zu entsorgen.

 

Wir liefern Holzbriketts in Oberfranken nach

  • Ludwigstadt
  • Bad Rodach
  • Sonneberg
  • Bad Steben
  • Naila
  • Hof
  • Coburg
  • Kronach
  • Rehau
  • Lichtenfels
  • Münchberg
  • Selb
  • Bad Staffelstein
  • Kulmbach
  • Himmelkron
  • Wunsiedel
  • Bindlach
  • Fichtelbach
  • Marktredwitz
  • Hallstadt
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Lisberg
  • Burgebrach
  • Waischenfeld
  • Ebermannstadt
  • Pegnitz
  • Forchheim